Nordkirche - PTI

Nordkirche - PTI

Wer hat das Sagen in Sachen Religion? | 28.02.2020 | 09:30

RU tut gut! Tag für Religionslehrer*innen

Universität Rostock , Universitätsplatz 1 , 18055 Rostock

Information

Zeit
28.02.2020 | 09:30 - 15:45
Veranstalter

IQMV;Erzbistum Hamburg

Ort
Universität Rostock
Universitätsplatz 1
18055 Rostock
Telefonnummer
Leitung
A. Merkel, J. Feller, S. Schumacher,

Beschreibung

Dort wo es um Wahrheitsansprüche geht, geht es immer auch um die Frage, wer etwas wie deutet und wie sich der Anspruch der Deutung legitimiert. Deutungsmachinteressen können vielfältig durchgesetzt werden: Durch Erzählungen, Bilder, rhetorische Strategien und zeigen sich nicht nur im Bereich Religion, sondern auch in anderen Belief Systems, z.B. im Populismus. Bei der Tagung fragen wir nach Deutungsmachtansprüchen und den Umgang mit ihnen im Rahmen von Religion und Religionsunterricht.

Dokumente

2020.02.28_Flyer2020-01_SSC_RU-tut-gut.pdf

Tickets und Verkaufstellen

Kosten
15,- EUR
Technische Hinweise
Anmeldeschluss: 07.02.20

Mitwirkende

Prof. Dr. Martina Kumlehn (Uni Rostock)

Anmeldung

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Alle personenbezogenen Daten, die von den Teilnehmern auf dieser Seite bei der "Anmeldung/Absage" zu der Veranstaltung angeben werden, werden von uns nur insoweit erhoben, gespeichert und verarbeitet, wie dies für die Organisation der Veranstaltung und der Teilnahme an dieser Veranstaltung notwendig ist. Wir haben uns ausdrücklich zum Datenschutz und zur Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet und gewährleisten somit den Schutz von personenbezogenen Daten.

Themen

Bildung | Schulen | SEK II | Grundschule | SEK I | Berufsschule

Zielgruppen

Lehrkräfte

zurück zur Übersicht