Nordkirche - PTI

Nordkirche - PTI

Forum für Religionslehrer*innen an evangelischen Schulen | 04.02.2019 | 16:00

Osterbörse: Tatort Jerusalem

Pädagogisch-Theologisches Institut der Nordkirche - Standort Hamburg , Königstraße 54 , 22767 Hamburg

Information

Zeit
04.02.2019 | 16:00 - 19:00
Veranstalter
Ort
Pädagogisch-Theologisches Institut der Nordkirche - Standort Hamburg
Königstraße 54
22767 Hamburg
Leitung
Susanne von Braunmühl

Beschreibung

16.00 - 17.30 Uhr

Workshop 1: Warum weinte Petrus so bitterlich?
Petrus erzählt die Geschichte von Ostern, seiner Freundschaft mit Jesus, dem schrecklichen Verrat und einer
wunderbaren Begegnung am See.
Klasse 3/4,
Leitung: Susanne von Braunmühl

Workshop 2: Die Begegnung der besonderen Art
Mutig die Thematik der Auferstehung angehen! Die Emmaus-Erzählung fasziniert Kinder wie Erwachsene durch
Momente von Berührtsein, Überraschung, Offenheit und lädt ein zum philosophisch-theologischen Austausch.
Klasse 1-4,
Leitung: Brigitte Zeeh-Silva

Workshop 3: „Vom Dunkeln ins Licht - mit Kindern die Osterbotschaft entdecken“
Eine kreative Werkstatt zum Thema Ostern.
Vorschule, Kl. 1-2,
Leitung: Dietke Schulze und Antje Grambow

17.45 – 19.00 Uhr

Workshop 4: Petrus erzählt von Pfingsten
„Als der Geist Gottes wehte und mein Herz tanzte.“Die Sache Jesu geht weiter.
Klasse 3/4,
Leitung: Susanne von Braunmühl

Workshop 5: Ostern ist, wenn …
Geschichten und Unterrichtsideen
Klasse 1-3,
Leitung: Svea Wichmann

Workshop 6: Die Begegnung der besonderen Art
Beschreibung siehe Workshop 2.
Klasse 1-4,
Leitung: Brigitte Zeeh-Silva

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, an welchen zwei Workshops Sie teilnehmen möchten! Bitte teilen Sie uns eine Alternative mit, falls der Wunschkurs ausgebucht ist!

Dokumente

Osterboerse_2019.pdf

Tickets und Verkaufstellen

Kosten
5 Euro
Verkaufsstellen

Ohne Angabe von Workshops ist keine Anmeldung möglich.
Anmeldungen bitte an:
anmeldung.hamburg@pti.nordkirche.de

Technische Hinweise
Anmeldeschluß: 28.01.19

Themen

Bildung | Grundschule

Zielgruppen

Lehrkräfte

zurück zur Übersicht