Nordkirche - PTI

Nordkirche - PTI

31.08.2020 | 09:00

Interreligiöse Wertebildung durch die Josefsgeschichte

Seminar für kirchlichen Dienst , Puschkinring 58a , 17491 Greifswald

Information

Zeit
31.08.2020 | 09:00 - 16:15
Veranstalter

Jambus;Pommerscher Evangelischer Kirchenkreis;Seminar für kirchlichen Dienst in Greifswald, Jambus in Bad Sülze

Ort
Seminar für kirchlichen Dienst
Puschkinring 58a
17491 Greifswald
Leitung
Eva Stattaus

Beschreibung

Es kommt nicht von ungefähr, dass die Josefsgeschichte zu einem Klassiker des Trialogs zwischen Judentum, Christentum und Islam avanciert ist. An dieser Erzählung lassen sich Lebens- und Glaubensfragen stellen und beantworten, Wertorientierungen entwickeln und Erfahrungen reflektieren. Es geht um große Themen wie Neid, Verstoßung, Errettung, Aufstieg in der Fremde, Wiedersehen und Versöhnung. Durch die Methode „Biblisches Bodenbild interreligiös“ geschieht das ganz praxisbezogen.

Tickets und Verkaufstellen

Kosten
15,- €
Technische Hinweise
Anmeldeschluss: 05.08.20

Mitwirkende

Dr. Helgard Jamal, Ratingen

Anmeldung

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Alle personenbezogenen Daten, die von den Teilnehmern auf dieser Seite bei der "Anmeldung/Absage" zu der Veranstaltung angeben werden, werden von uns nur insoweit erhoben, gespeichert und verarbeitet, wie dies für die Organisation der Veranstaltung und der Teilnahme an dieser Veranstaltung notwendig ist. Wir haben uns ausdrücklich zum Datenschutz und zur Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet und gewährleisten somit den Schutz von personenbezogenen Daten.

Themen

Bildung | Schulen

Zielgruppen

Lehrkräfte

zurück zur Übersicht