Nordkirche - PTI

Nordkirche - PTI

Greta Thunberg kommt zur Schüler*innendemo nach Hamburg

28.02.2019 | Die schwedische Schülerin Greta Thunberg schreckt vor niemandem zurück. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, Bundeskanzlerin Angela Merkel – sie bietet allen die Stirn, die beim Klimaschutz nicht richtig anpacken. Und sie inspiriert damit zehntausende Schüler/innen zum Schulstreik. Am Freitag kommt sie auf den Gänsemarkt, um zu den streikenden Hamburger Schüler/innen zu sprechen.

Greta ist radikal, stur und fest entschlossen zum Kampf um die Zukunft ihrer Generation. Sie macht Millionen Menschen Hoffnung – und wird doch gleichzeitig mit Hass und Häme überschüttet. Klimawandel-Leugner und Internet-Trolle haben sich auf sie eingeschossen.
Wir wollen Greta und den streikenden Schüler/innen jetzt zeigen: Ihr seid nicht allein. Wir unterstützen euren Schulstreik – und die Forderung nach konsequentem Klimaschutz. Wenn Sie Schulkinder haben oder kennen: Erzählen Sie Ihnen noch heute von Gretas Auftritt in Hamburg. Und kommen Sie bitte auch selbst zum Gänsemarkt, um Ihre Solidarität zu zeigen – dort sind auch Erwachsene herzlich willkommen.

Zeit: Freitag, 1. März, 8:30 Uhr
Ort: Gänsemarkt, Hamburg

Greta kommt genau zum richtigen Zeitpunkt: Die Schüler/innen bereiten einen weltweiten Schulstreik am 15. März vor. Die #FridaysforFuture-Bewegung breitet sich immer weiter aus – sogar in Japan, Kolumbien, Australien und den USA bleiben junge Menschen für das Klima dem Unterricht fern.

Datum
28.02.2019
Quelle
Campact e.V.
Social Media
bookmarken
Artikel
Drucken