Nordkirche - PTI

Nordkirche - PTI

Abrufangebote Sek II

Die Bibel ins Leben ziehen

Leitung Stefan Schumacher
Zielgruppe Sek I, Sek II, Berufliche Schulen
Ort und Zeit nach Vereinbarung
Kosten nach Vereinbarung
Information und Anmeldung stefan.schumacher@pti.nordkirche.de

Ästhetisch-hermeneutisches Arbeiten mit der Bibel

Anliegen äshetisch-hermeneutischen Arbeitens ist es, Lebenstexte und Bibeltexte zu verweben, sodass eine wechselseitige Interpretation erfolgen kann. Dabei werden Elemente aus Bibliodrama, Kreativ und Spielpädagogik aufgegriffen. Diese Fortbildung kann – je nach Zuschnitt – dazu dienen, selbst in einen Text oder ein Thema einzutauchen oder ausgehend von der eigenen Auseinandersetzung konkrete Unterrichtsideen zu entwickeln.

Regionale Fachschaftsarbeit in Schleswig-Holstein

Leitung Nicole Hansen
Zielgruppe Sekundarstufe II
Ort, Zeit und Kosten nach Vereinbarung
Information und Anmeldung
Tel. 0431 / 55779 - 307
nicole.hansen@pti.nordkirche.de

Sie wünschen sich Beratung hinsichtlich des Faches ev. Religion oder neue Impulse für die Gestaltung des Religionsunterrichtes der Sek II in Ihrer Region? Sie möchten den Austausch zwischen den Schulen in Ihrem Umkreis vertiefen und gemeinsam mit Kolleg*innen der umliegenden Gemeinschaftsschulen und / oder Gymnasien an einzelnen Themen des Religionsunterrichtes in der Oberstufe arbeiten? Dann sprechen Sie mich gerne an!
Im Folgenden sind einige Themen aufgelistet, zu denen Sie mich zu einer regionalen Fachkonferenz einladen können. Gern können wir aber auch andere Inhalte vereinbaren.

  • „Mein Gott, ist das gerecht?“

Theologisieren mit Jugendlichen zur Theodizeefrage

  • Naturwissenschaft oder Glaube? Naturwissenschaft UND Glaube!

Schöpfungstheologie im interreligiösen Vergleich

  • Wer bin ich und wer soll ich sein?

Identitätsentwicklung im RU der Sek II fördern

  • „Die Bibel ist doch nur ein Märchenbuch!“

Jungen Erwachsenen zeitgemäße Zugänge zu biblischen Erzählungen eröffnen

Wer bin ich und wer „soll“ ich sein? - Habe ich wirklich die Wahl?

Leitung Nicole Hansen
Zielgruppe Sekundarstufe II
Ort, Zeit und Kosten nach Vereinbarung
Information und Anmeldung
Tel. 0431 / 55779 - 307
nicole.hansen@pti.nordkirche.de

Die (religiöse) Identitätsentwicklung von Schüler*innen zu unterstützen, ist eines der Hauptanliegen des Religionsunterrichtes. Die Frage nach Freiheit und Abhängigkeit, nach Entstehung von Gewalt und Verantwortungsbewusstsein, die Entwicklung geschlechtlicher Identität sind nur einige Aspekte, die in der Sek II erarbeitet und vor dem Hintergrund des christlichen Menschenbildes reflektiert werden.
Gemeinsam sollen aktuelle Themen der Jugendlichen formuliert und Unterrichtsmaterial zu ausgewählten  Themen gesichtet und diskutiert werden.

„Das musst du glauben!“ - Religion als Fundament – ohne Fundamentalismus – geht das?

Leitung Nicole Hansen
Zielgruppe Sekundarstufe II
Ort, Zeit und Kosten nach Vereinbarung
Information und Anmeldung
Tel. 0431 / 55779 - 307
nicole.hansen@pti.nordkirche.de

Fundamentalismen – politische oder religiöse – begegnen uns nicht allein in den Medien und auf der Straße. „Bibeltreue“ Kreationist*innen, homophobe Evangelikale, literalistische Muslim*innen - Diskussionen um religiöse Fundamentalismen werden auch im Klassenraum geführt, auch und vor allem im Religionsunterricht.
Vor dem Hintergrund des eigenen Religionsverständnisses sollen mögliche Zugänge zu und Defi nitionen von „Religion“ für Schülerinnen und Schüler erarbeitet werden.
Anhand exemplarischer Themen werden zudem konkrete Unterrichtsmaterialien für den Religionsunterricht der Sek II vorgestellt und gemeinsam diskutiert.